Unternehmenssteuerreformgesetz III

Informationen

Datum
12. Februar 2017
Beschreibung
Die Unternehmenssteuerreform III schafft die ermässigte Besteuerung von Holding-, Domizil- und gemischten Gesellschaften ab. Sie stärkt mit neuen Massnahmen die Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz und verschafft den Kantonen finanzpolitisch Spielraum.

Eidgenössische Vorlagen

Unternehmenssteuerreformgesetz III

Abgelehnt
Ergebnis
Nein
Beschreibung
Die Unternehmenssteuerreform III schafft die ermässigte Besteuerung von Holding-, Domizil- und gemischten Gesellschaften ab. Sie stärkt mit neuen Massnahmen die Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz und verschafft den Kantonen finanzpolitischen Spielraum.
Formulierung
Wollen Sie das Bundesgesetz vom 17. Juni 2016 über steuerliche Massnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmensstandorts Schweiz (Unternehmenssteuerreformgesetz III) annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 33,33 %
45
Nein-Stimmen 66,67 %
90
Stimmbeteiligung
40.4
Ebene
Bund
Art
Behördenreferendum
Name
320170212105114623.pdf Download 0 320170212105114623.pdf