Wanderung Albinen-Dorbu-Inden-Tschingeren-Albinen

Kapellenwanderung Albinen-Dorbu-Inden-Tschingeren-Albinen
Auf Wirtschaftspfaden wandern wir durch alte Bergsiedlungen. Liebevoll in Stand gehaltene, jahrhundertealte Kapellen laden zur Einkehr ein. Zweimal überqueren wir die Dala. Einmal davon über die geschichtsträchtige Römerbrücke, die 1539 von Ullrich Ruffiner aus Raron erbaut wurde. Durch abwechslungsreiche Kulturlandschaft führt der Weg über Tschingeren wieder hinauf nach Albinen.

Dauer: 4 Stunden
Distanz: 9.1 km
Höchster Punkt: 1430m, 756m Aufstieg, 758m Abstieg
Bemerkungen: T2, anspruchsvoll, gute, markierte Wege, Einkehrmöglichkeit
Wanderung Albinen-Dorbu-Inden-Tschingeren-Albinen
3956 Guttet-Feschel

Höhendiagramm Albinen-Dorben-Albinen